Abspielförderung für Gastspiele

Bild des Benutzers Flowconcept
Gespeichert von Flowconcept am 27. Januar 2015 - 11:19

Abspielförderung für Gastspiele freier Tanz- und Theaterproduktionen

Fördermittel sollen hervorragenden, aber zu selten gespielten Stücken auch im ländlichen Raum auf die Bühne verhelfen

Obwohl in Nordrhein-Westfalen viele hochkarätige Theaterproduktionen des freien Theaters entstehen, werden diese Stücke nur selten aufgeführt. Und noch weniger ist davon im ländlichen Raum zu sehen. Die Landesregierung will dem mit einer Abspielförderung entgegenwirken.

bislang nicht bewertet
 

Nordrhein-Westfalen ist Produktionsort für qualitativ äußerst hochwertige Theaterproduktionen im Bereich der freien experimentellen Arbeiten. Sie werden jedoch zu selten gezeigt. In Kooperation mit den freien Produktionshäusern und dem NRW Landesbüro Freie Kultur sollen ausgewählte freie Tanz- und Theaterproduktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Unterstützung bekommen, um insbesondere auch in den ländlichen Regionen aufgeführt zu werden und dadurch auch dort ein gutes Kulturangebot zu präsentieren. Um dieses Ziel zu erreichen, werden 60.000 Euro Abspielförderung für hochkarätige Produktionen bereitgestellt.

Zurück zur Seite Förderung der freien Theater in Nordrhein-Westfalen.

Themen

Kultur