Aufgaben und Profil

Bild des Benutzers Flowconcept
Gespeichert von Flowconcept am 18. Februar 2015 - 12:32

Aufgaben und Profil des Ministeriums

Wir setzen Impulse für alle Menschen

Das Ministerium schafft in den zentralen Lebensbereichen der Menschen die Rahmenbedingungen: für ein gelingendes Aufwachsen und ein selbstbestimmtes Leben. Wir wollen, dass alle Menschen Zugang zu umfassender Bildung, Kultur und Sport bekommen – und auch die Chance, außergewöhnliches zu leisten. Wir wollen politisches und gesellschaftliches Engagement als Fundament unserer demokratischen Gesellschaft fördern.

2 Bewertungen
 

2010 bildete die Landesregierung mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport ein "Bildungsministerium" neuer Art: Die wesentlichen Bereiche der außerschulischen, informellen und nonformalen lebensbegleitenden Bildung wurden zusammengeführt und bieten neue Bildungspotenziale und Vernetzungsmöglichkeiten der fünf Abteilungen des Hauses, deren Selbstständigkeit und hoher Eigenwert dadurch nicht beinflusst wird.



Einen ersten Überblick über die Aufgabenfelder des Ministeriums finden Sie hier:

Familien sind das Fundament der Gesellschaft

Familie ist der Ort, wo Menschen unterschiedlicher Generationen füreinander Verantwortung übernehmen. Ob klassische Familien mit einem verheirateten Elternpaar und in der Regel einem oder zwei Kindern, kinderreiche Familien, Patchwork-Familien, ob nicht eheliche Lebensgemeinschaften mit Kindern, Alleinerziehende, Regenbogenfamilien – das Familienleben von heute ist bunt und vielfältig. Allen Familien von der Geburt ihres Kindes an gute Rahmenbedingungen für das Familienleben zu ermöglichen ist Ziel der Familienpolitik in NRW. Mehr

Allen Kindern gleiche Chancen eröffnen

Alle Kinder haben ein Recht darauf, gesund und materiell gesichert aufwachsen zu können. Sie haben ein Recht auf gleiche Bildungschancen, auf Beteiligung und Unterstützung. Alle Kinder sollen von klein auf gleiche Chancen für ein gelingendes Aufwachsen bekommen. Frühe Hilfen, frühkindliche Bildung und Betreuung sind entscheidende Rahmenbedingen mit der die Landesregierung die Situation aller Kinder in NRW bestmöglich gestalten will. Mehr

Einmischende Jugendpolitik

Die Jugendpolitik ist in NRW wieder ein eigenständiges Politikfeld: Sie unterstützt das gelingende Aufwachsen Jugendlicher mit ihren vielfältigen Maßnahmen an den zahlreichen Bildungsorten außerhalb der Schulen. Sie trägt damit wesentlich zur Persönlichkeitsentwicklung jungen Menschen bei. Ziel der Jugendpolitik in NRW ist es, dass Jugendliche sich aktiv in gesellschaftliche und politische Debatten einbringen. Unter dem Stichwort "einmischende Jugendpolitik" sollen sie mehr Möglichkeiten erhalten so mehr Selbstwirksamkeit zu erfahren. Mehr

Kunst und Kultur für alle

Die Förderung von Kunst und Kultur ist eine Gemeinschaftsaufgabe von Land und Kommunen. Die Landesregierung will die Vielfalt, Qualität und Fülle des kulturellen Angebots und der Spielstätten gemeinsam mit den Kommunen erhalten, fördern und weiterentwickeln. Sie will Künstlerinnen und Künstlern gute Arbeitsbedingungen bieten und allen Menschen, insbesondere den Kindern, die Bedeutung von Kunst und Kultur vermitteln. Kulturelle Bildung ist ein Schwerpunkt der Kulturpolitik in Nordrhein-Westfalen. Mehr

Sportland NRW

Sport ist ein wichtiger Teil unserer Alltagskultur. Er prägt die Freizeitgestaltung vieler Menschen. Er macht Spaß, hält gesund, vermittelt Werte und Kompetenzen und trägt zu gesellschaftlicher Teilhabe und Integration bei. Sport für alle und von klein auf ist das sportpolitische Ziel der Landesregierung. Die Landessregierung fördert Breiten- und Spitzensport, insbesondere die Nachwuchsförderung. Sie engagiert sich beim Bau und bei der Modernisierung Sportstätten und unterstützt Veranstalter dabei, Sportgroßereignisse in Nordrhein-Westfalen durchführen zu können. Mehr

Das Ehrenamt stärken

Gut jeder und jede Dritte in Nordrhein-Westfalen engagieren sich ehrenamtlich. Die Beweggründe, sich für andere zu engagieren, sind ebenso vielfältig wie die Einsatzfelder. Bürgerschaftliches Engagement trägt zum sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft bei. Für eine lebendige Demokratie ist es unverzichtbar und wird vor allem dort benötigt, wo Menschen Hilfe und Unterstützung brauchen. Die Landesregierung unterstützt freiwillig Engagierte auf vielfältige Weise. Ziel ist es, gute Rahmenbedingungen für das Ehrenamt zu schaffen, sie im Dialog kontinuierlich weiterzuentwickeln und landesweit die Möglichkeiten des Engagements bekannt zu machen. Mehr

Demokratie leben

Strukturen in Politik und Gesellschaft kennen. Die demokratischen Spielregeln beherrschen. Über das aktuelle Geschehen informiert sein: Das sind Voraussetzungen, um sich politisch einmischen zu können. In diesem Prozess werden Bürgerinnen und Bürger von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen unterstützt. Sie fördert die politische Bildungsarbeit vor Ort, bietet Veranstaltungen und Medien zu Geschichte und Politik, regt politische Diskurse an und berät die Gedenkstätten in Nordrhein-Westfalen. Mehr

Aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung

In Nordrhein-Westfalen leben Menschen unterschiedlichster Kulturen, Religionen und Weltanschauungen friedlich zusammen. Dieses positive und respektvolle Miteinander prägt das Land und kann als ein entscheidender Grund dafür angesehen werden, dass rechtsextreme Parteien in Nordrhein-Westfalen kaum Erfolge erzielen. Die Landesregierung setzt sich offensiv gegen Rechtsextremismus und Rassismus ein. Sie entwickelt in engem Austausch mit zivilgesellschaftlichen Akteuren ein integriertes Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Ziel ist, die vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen gegen Rechtsextremismus und Rassismus, die es in Nordrhein-Westfalen bereits gibt, zu bündeln und besser aufeinander abzustimmen. Mehr

Navigation

Ministerium

Kontakt

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Externe Links

zum Thema

Kontakt

Ministerium

E-Mail: poststelle@mfkjks.nrw.de

 

Tel.: 0211 / 837-02
Fax: 0211 / 837-2200

Haroldstr. 4, 40213 Düsseldorf