Kinder und Jugendliche

Bild des Benutzers Flowconcept
Gespeichert von Flowconcept am 9. Februar 2015 - 15:40
Drei Mädchen turnen an Tauen über einer Matte

Sport für Kinder und Jugendliche

Sport macht junge Menschen fit, stark und selbstbewusst

Kinder und Jugendliche machen in kurzer Zeit tiefgreifende Entwicklungen durch. Gleichzeitig haben sie ein intensives Bedürfnis nach körperlicher Bewegung. Mit landesweiten Angeboten für den Breiten- und Freizeitsport unterstützt das Ministerium Eigeninitiative und Selbstvertrauen in einem für junge Menschen ereignisreichen und aufregenden Lebensabschnitt.

bislang nicht bewertet
 

Sportliche Aktivitäten fördern die motorischen Fähigkeiten und tragen zu einer positiven Entwicklung der Persönlichkeit bei. Gemeinsam lernen die Kinder und Jugendlichen den Sinn sozialen Verhaltens und die Integration von Schwächeren. Über das sportliche Miteinander erfahren sie, wie wichtig ein fairer Umgang miteinander ist.

Sportangebote für alle

Der Zugang zum Sport ist allerdings nicht allen Kindern und Jugendlichen in gleicher Art und Weise möglich. Für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen und bildungsfernen Familien oder aus Familien mit Migrationshintergrund ist die Teilhabe am Sport schwerer zu realisieren, als für andere Bevölkerungsgruppen. Betroffen sind hier besonders Mädchen mit Migrationshintergrund. Um diesen Teilen der Gesellschaft dieselben Chancen zu ermöglichen, unterstützt die Landesregierung gemeinsam mit der Sportjugend NRW zahlreiche Projekte. Sie wollen gerade die Kinder und Jugendlichen für den Sport gewinnen, die sich nicht vom Wettbewerbs- und Leistungssport angesprochen fühlen oder diesen nicht finanzieren können.

Themen

Sport