Ausstellung "Alles Familie!"

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 28. Januar 2016 - 11:33
3. Februar 2016

Ausstellung "Alles Familie!"

Am 18. Februar um 14 Uhr wird die Ausstellung "Alles Familie!" der Internationalen Jugendbibliothek München im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Düsseldorf eröffnet. Gezeigt wird, wie Familien in aktuellen Bilderbüchern dargestellt werden. Die Eröffnung wird vom Improtheater Emscherblut und dem Kinder- und Jugendliteraturzentrum "jugendstil" begleitet.

bislang nicht bewertet
 

Die gesellschaftlichen Veränderungen der letzten 30 Jahre wirken sich auf alle Lebensbereiche aus, auch auf die Familie. Kinder wachsen heute in den unterschiedlichsten familiären Zusammenhängen auf: in traditionellen Vater-Mutter-Kind-Familien, alleine mit der Mutter oder dem Vater, in Patchwork- oder Regenbogenfamilien oder bei Pflegeeltern.

Wie sich diese Entwicklung in der aktuellen Bilderbuchproduktion widerspiegelt, zeigt die Ausstellung „Alles Familie!“. Es werden ästhetisch ansprechende Beispiele zu allen denkbaren Familienmodellen vorgestellt. Unterhaltsam, anregend, witzig und herausfordernd.

Zu sehen sind verschiedene Bild- und Texttafeln und großformatige Banner mit Illustrationen zu glücklichen und unglücklichen Familien, Familien in Auflösung und neuen Familienformen. Zu jeder Bildtafel gibt es eine kurze Buchbeschreibung. Daneben kann in der Bibliothek des Ministeriums in den Bilderbücher geschmökert werden.

Die Ausstellung ist Montags bis Donnerstag zwischen 8 und 16.30 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen zu sehen. Sie wird bis zum 20. Mai 2016 gezeigt. Der Eintritt ist kostenlos. Die Eröffnung in Raum 690 (6. Etage) wird vom Improtheater Emscherblut und dem Kinder- und Jugendliteraturzentrum "jugendstil" begleitet.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es hier.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema