Ergebnisticker Paralympics 2016

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 9. September 2016 - 8:35
7. September 2016

Ergebnisticker Paralympics 2016

Die deutsche Mannschaft bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro umfasst 155 Sportlerinnen und Sportler. Insgesamt werden am Zuckerhut 528 Wettbewerbe in 23 Sportarten ausgetragen. Nordrhein-Westfalen ist mit 40 Sportlerinnen und Sportlern in sieben Sportarten vertreten. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Ergebnisse der Athletinnen und Athleten aus NRW und ganz Sportdeutschland.

bislang nicht bewertet
 

+++ Finaler deutscher Medaillenspiegel (Stand: 19.9.2016, 8 Uhr) +++

+++ Die finalen Ergebnisse der deutschen Athletinnen und Athleten (Stand: 19.9.2016, 8 Uhr) +++

+++ Schwimmen (Freistil 50m, Frauen): Maike Naomi Schnittger holt Silber (17. September 2016) +++
Maike Naomi Schnittger hat über 50m Freistil in der Wettkampfklasse S12 die Silbermedaille gewonnen.

 +++ Leichtathletik (Weitsprung, Männer): Markus Rehm gewinnt Gold (17. September 2016) +++
Markus Rehm hat in der Wettkampfklasse T44 mit 8,21m Gold gewonnen und gleichzeitig einen neuen paralympischen Rekord aufgestellt. Er verwies den Niederländer Ronald Hertog (7,29m) und seinen NRW-Teamkollegen Felix Streng (7,13m) auf die Plätze zwei und drei. "Die ersten drei Sprünge waren Mist. Dann habe ich meinen Rhythmus gefunden. 8,21m sind Weltklasse und ich freue mich sehr über Gold", so Rehm. "Ich wollte genau das zeigen, was ich erreicht habe: Dass paralympische Athleten sich nicht hinter olympischen Athleten verstecken müssen." Rehm, der beim TSV Bayer 04 Leverkusen trainiert, wiederholte damit seinen Erfolg von London 2012.

+++ Leichathletik (Weitsprung, Männer): Bronzemedaille für Felix Streng (16. September 2016) +++
Felix Streng hat im Weitsprung die Bronzemedaille gewonnen. Der 21-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen sprang mit 7,13m auf den dritten Platz. Damit ist er erst der dritte T44-Weitspringer, der jemals über sieben Meter springen konnte. "So richtig erfassen kann ich das noch nicht", erklärte Streng nach seinem Erfolg. "Ich bin hierhergekommen, weil ich an meinen ersten paralympischen Spielen teilnehmen wollte und jetzt fahre ich mit drei Medaillen nach Hause. Ich bin superglücklich."

 +++ Leichtathletik (100m, Frauen): Vanessa Low holt Silbermedaille (18. September 2016) +++
Silbermedaille für Vanessa Low. Die 26-Jährige Leverkusenerin lieft die 100m in persönlicher Bestleistung von 15,17 Sekunden. Dabei musste sie sich lediglich ihrer Dauer-Rivalin, der Italienerin Martina Caironi, geschlagen geben. "Ich wusste vorher, dass ich einen sehr guten Tag brauche, um über 100 Gold zu gewinnen. Den hatte ich - leider hatte sie keinen schlechten", sagte Low. Die NRW-Sportlerin trainiert beim TSV Bayer 04 Leverkusen.

 +++ Leichtathletik (100m, Frauen): Silbermedaille für Irmgard Bensusan (17. September 2016) +++
Irmgard Bensusan hat nach ihrer Silbermedaille über 400m nun auch Edelmetall über 100m geholt. Die 25-Jährige musste sich in der Klasse T44 in 13,04 Sekunden der Niederländerin Marlou van Rhijn (13,02) nur knapp geschlagen geben. "Es ist nicht Gold, aber es ist genug", sagte Bensusan. "Es war echt knapp, aber ob einen Meter oder 0,02 Sekunden ist am Ende auch egal. Dreimal Silber ist echt eine Super-Bilanz."

 +++ Leichtathletik (Diskuswerfen, Frauen): Marianne Buggenhagen holt Silber (16. September 2016) +++
Marianne Buggenhagen hat im Diskuswerfen die Silbermedaille in der Wettkampfklasse F55 gewonnen. Die mit 63 Jahren älteste deutsche Athletin bei den Paralympics kam auf eine Weite von 24,56m.

 +++ Leichtathletik (Weitsprung, Männer): Goldmedaille für Heinrich Popow (17. September 2016) +++
Heinrich Popow gewinnt Gold im Weitsprung. Mit einem paralympischem Rekord von 6,70m in der Wettkampfklasse T42 setze sich der 33-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen gegen den Japaner Atsushi Yamamoto (6,62m) und den Dänen Daniel Wagner (6,57m) durch. "So kann ich die Paralympics-Bühne verlassen", sagte Popow. "Ich hatte vor, ich haue gleich im ersten Versuch einen raus. Das hat geklappt. Insgeheim habe ich mit der magischen Sieben geliebäugelt, aber dass das nicht geklappt hat, ist nach Paralympics-Gold egal." Für den NRW-Athleten war es der erste Sieg im Weitsprung bei den Paralympics.

 +++ Leichtathletik (Kugelstoßen, Frauen): Birgit Kober gewinnt Goldmedaille (17. September 2016) +++
Kugelstoßerin Birgit Kober sicherte sich mit einer Weite von 11,41m die Goldmedaille. Besonders beeindruckend: Jeder ihrer sechs Stöße hätte zum Sieg gereicht. "Ich hätte es mir nicht besser vorstellen können. Ich war an den letzten Tagen viel krank in Rio, insofern ist es ideal gelaufen heute. Und das alles im Stehen - einfach toll." Mit ihrem weitesten Stoß verpasste sie ihren eigenen Weltrekord um knappe 11 Zentimeter. Die NRW-Sportlerin des TSV Bayer 04 Leverkusen war bereits in London 2012 Paralympics-Siegerin im Kugelstoßen.

 +++ Leichtathletik (Kugelstoßen, Männer): Gold für Sebastian Dietz (16. September 2016) +++
Das Sportland NRW freut sich über die Goldmedaille von Sebastian Dietz im Kugelstoßen. Mit einem Paralympics-Rekord von 14,84m sicherte sich der Athlet vom BSG Bad Oeynhausen den ersten Platz. Er verwies den Ukrainer Mykola Dibrova (14,26m) und den Chinesen Cuiqing Li (14,02m) auf die Plätze zwei und drei. Sebastian Dietz hatte bereits im vergangenen Jahr den WM-Titel im Kugelstoßen in Doha (Katar) gewonnen. Vor vier Jahren war der NRW-Sportler bereits Paralympics-Sieger im Diskuswurf. Da diese Disziplin in Rio aus dem Wettkampfprogramm genommen wurde, trat Dietz diesmal im Kugelstoßen an. "Ich habe nach der Entscheidung des IPC kämpfen müssen, aber ich bin diesen harten Weg gegangen und jetzt dafür belohnt worden", sagte er.

+++ Radfahren (Straßenrennen, 30km, Frauen): Bronzemedaille für Jana Majunke (16. September 2016) +++
Paralympics-Debütantin Jana Majunke hat im Straßenrennen über 30km die Bronzemedaille gewonnen. Sie kam nach 1:08:19 Stunden ins Ziel.

 +++ Rollstuhlbasketball (Frauen): Silbermedaille für deutsches Team (16. September 2016) +++
Die deutschen Rollstuhlbasketballerinnen haben das Finale gegen die USA mit 45:62 (17:29) verloren und sich die Silbermedaille gesichert. Darüber freuen können sich auch zwei NRW-Athletinnen: Mareike Miller (Köln99ers) und Anne Patzwald (BBC Warendorf). Das Sportland NRW gratuliert zu diesem Erfolg.

 +++ Tischtennis (Mannschaft, Männer): Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle holen Silber (16. September 2016) +++
Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle beim paralympischen Tischtennis-Finale die Silbermedaille gewonnen. Das deutsche Team unterlag China mit 1:2. Im Doppel siegte Schmidberger und Brüchle gegen Panfeng Feng und Ping Zhao mit 3:0 (11:9, 11:8, 11:5). Im Einzel unterlag Schmidberger Panfeng Fend mit 0:3 (5:11, 9:11, 4:11). Brüchle verlor gegen Xiang Zhai mit 2:3 (11:9, 11:6, 8:11, 9:11, 5:11). Das Sportland NRW gratuliert zu Silber und freut sich besonders mit Thomas Schmidberger von Borussia Düsseldorf.

+++ Radfahren (Straßenrennen, 30km, Frauen): Bronzemedaille für Jana Majunke (16. September 2016) +++
Paralympics-Debütantin Jana Majunke hat im Straßenrennen über 30km die Bronzemedaille gewonnen. Sie kam nach 1:08:19 Stunden ins Ziel.

 +++ Radfahren (Zeitfahren, Männer): Hans-Peter Durst gewinnt Gold (14. September 2016) +++
Hans-Peter Durst hat im Zeitfahren über 20km die Goldmedaille gewonnen. Trotz eines abgebrochenen Sattels fuhr er in 22:57,34 Minuten zum Sieg.

 +++ Radfahren (Straßenrennen, Männer): Gold für Michael Teuber (14. September 2016) +++
Michael Teuber hat im Straßenrennen der Wettkampfklasse C1 die Goldmedaille geholt. Er kam nach 27:53,98 Minuten in Ziel.

 +++ Leichtathletik (Weitsprung, Frauen): Silbermedaille für Franziska Liebhardt (14. September 2016) +++
Franziska Liebhardt hat im Weitsprung in der Wettkampfklasse F37 mit 4,42m die Silbermedaille gewonnen. Das Sportland NRW freut sich über diese tolle Leistung. Damit hat Liebhardt, die beim TSV Bayer 04 Leverkusen trainiert, die zweite Medaille bei den Paralympics in Rio de Janeiro geholt. Zuvor hatte sie Gold im Kugelstoßen gewonnen. Nach dem Wettkampf sagte sie: "Ich bin super zufrieden. Ein Traum wird wahr. Hammer!"

 +++ Radfahren (Zeitfahren, Frauen): Gold für Dorothee Vieth (14. September 2016) +++
Dorothee Vieth gewinnt Gold im Zeitfahren mit dem Handbike der Klassen H4 und H5. Sie erreichte das Ziel nach 31:35,46 Minuten.

 +++ Radfahren (Zeitfahren, Frauen): Andrea Eskau gewinnt Silber (14. September 2016) +++
Andrea Eskau hat beim Zeitfahren mit dem Handbike der Klassen H4 und H5 die Silbermedaille gewonnen. Das Sportland NRW gratuliert herzlich zur Zieleinfahrt nach 32:15,42 Minuten. Die gebürtige Magdeburgerin lebt und trainiert in NRW. Eskau gewann bei den Paralympics in London 2012 und Peking 2008 beim Zeitfahren Gold. Die querschnittsgelähmte Athletin sagte nach dem Rennen: "Ich bin superglücklich. Mein Ziel war eine Medaille, das habe ich erreicht."

+++ Radfahren (Zeitfahren Handbike, Männer): Bronzemedaille für Vico Merklein (14. September 2016) +++
Vico Merklein hat im Zeitfahren auf dem Handbike die Bronzemedaille gewonnen. Er kam in der Wettkampfklasse H4 mit einer Zeit von 28:42,34 Minuten ins Ziel.

 +++ Radfahren (Zeitfahren, Frauen): Denise Schindler gewinnt Silbermedaille (14. September 2016) +++
Denise Schindler hat beim Zeitfahren die Silbermedaille gewonnen. Sie kam im Rennen nach 30:18,99 Minuten ins Ziel.

 +++ Tischtennis (Einzel, Frauen): Stephanie Grebe holt Silber (13. September 2016) +++
Das Sportland NRW gratuliert Stephanie Grebe zum Gewinn der Silbermedaille im Tischtennis in der Klasse TT6. Die Sportlerin von Borussia Düsseldorf unterlag im Finale der Kroatin Sandra Paovic mit 2:11, 7:11 und 4:11. Für die 28-Jährige ist es der größte Erfolg ihrer Karriere. Die Vizeweltmeisterin von 2014 hatte in London 2012 noch den vierten Platz belegt. "Natürlich ist man erst einmal ein bisschen enttäuscht. Aber bei meinen zweiten Paralympics Silber – was will man mehr? Das ist mehr, als ich mir je erträumt habe", sagte Grebe nach dem Spiel.

+++ Leichtathletik (200m, Frauen): Claudia Nicoleitzik gewinnt Bronze (13. September 2016) +++
Claudia Nicoleitzik gewinnt über 200m in der Klasse T36 die Bronzemedaille. Sie lief die Distanz in 31,13 Sekunden.

 +++ Leichtathletik (Kugelstoßen, Frauen): Gold für Franziska Liebhardt (13. September 2016) +++
Franziska Liebhardt hat bei ihren ersten Paralympics die Goldmedaille im Kugelstoßen in der Klasse F37 gewonnen. Mit 13,96m stellte sie darüber hinaus auch einen neuen Weltrekord auf. Das Sportland NRW gratuliert der 34-jährigen Leverkuserin zu ihrem Erfolg. "Ich bin total durch den Wind, ich kann es gar nicht so richtig glauben", sagte die Sportlerin nach dem Wettkampf. . "Ich habe immer gedacht, dass die Chinesin irgendwann einmal einen raushauen muss. Aber das ist nicht passiert. Ich bin superglücklich." Zuvor hatte Liebhardt bei den IPC Europameisterschaften 2016 ebenfalls den ersten Platz im Kugelstoßen erreicht. Bei den Weltmeisterschaften 2015 wurde sie Zweite.

 +++ Leichtathletik (400m, Frauen): Silbermedaille für Irmgard Bensusan (12. September 2016) +++
Irmgard Bensusan hat über 400m die Silbermedaille geholt. Sie lief die Distanz in persönlicher Bestzeit von 59,62 Sekunden und musste sich nur der Französin Marie-Amelie le Fleur geschlagen geben. "Silber ist nicht Gold, aber ich bin zufrieden und stolz wegen meiner Zeit. Mein großes Ziel war es, unter 60 Sekunden zu laufen." Bensusan trainiert beim TSV Bayer 04 Leverkusen und wurde in Pretoria, Südafrika, geboren. Auch bei den diesjährigen IPC Europameisterschaften war die 25-Jährige erfolgreich: Sie wurde jeweils Erste über 100m und 200m und erreicht den zweiten Platz über 400m.

+++ Leichtathletik (100m, Männer): David Behre gewinnt Bronzemedaille (12. September 2016) +++
Leichtathlet David Behre läuft die 100m in 21,41 Sekunden und sichert sich damit die Bronzemedaille. Das Sportland NRW freut sich mit dem Athleten, der beim TSV Bayer 04 Leverkusen trainiert über dieses tolle Ergebnis. Der Duisburger hat sich damit ein besonderes Geburtstagsgeschenk gemacht. Er feiert am 13. September seinen 30. Geburtstag. Bei den IPC Europameisterschaften erreichte er in diesem Jahr bereits den ersten Platz über 4x100m und den zweiten Platz über 400m.

 +++ Leichtathletik (4x100m Staffel, Männer): Gold für deutsche Läufer (12. September 2016) +++
Die deutsche 4x100m-Staffel mit Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm, 400m-Weltmeister David Behre, Felix Streng und Johannes Floors ist Olympiasieger. Die Mannschaft hatte mit einem Europarekord-Zeit von 40,82 Sekunden zunächst Silber gewonnen. Nachdem jedoch die Mannschaft aus den USA disqualifiziert wurde, war klar: Gold geht an die deutschen Läufer. "Das war richtig krass. Als wir es gehört haben, ist der Puls auf 220 hochgeschossen und alle sind ausgerastet. Ich war eigentlich schon mit Silber zufrieden, weil wir Bestzeit gelaufen sind", erklärte Markus Rehm nach dem Rennen.

 +++ Tischtennis (Einzel, Männer): Valentin Baus holt Silber (12. September 2016) +++
Wieder eine Medaille für das Sportland NRW. Der Bochumer Valentin Baus hat beim Tischtennis der Wettkampfklasse 5 die Silbermedaille gewonnen. Er unterlag im Finale der aktuellen Nummer 1 der Weltrangliste, Cao Ningning aus China, mit 11:13, 10:12 und 8:11. Der 20-jährige Bochumer freute sich über seinen Erfolg: "Ich war richtig heiß aufs Finale und wollte natürlich unbedingt gewinnen - aber ich bin auch total zufrieden mit Silber." Für den NRW-Athleten waren es die ersten Paralympics. "In Tokyo hole ich dann Gold“, sagte er nach dem Spiel.

 +++ Leichtathletik (Kugelstoßen, Männer): Olympiasieg für Daniel Scheil (11. September 2016) +++
Daniel Scheil hat im Kugelstoßen mit 11,03m die Goldmedaille gewonnen.

 +++ Leichtathletik (Speerwurf, Frauen): Martina Willing gewinnt Silber (11. September 2016) +++
Leichtathletin Martina Willing hat im Speerwurf mit 22,22m die Silbermedaille gewonnen.

+++ Radsport (Bahnrad, 1.000m, Männer): Bronze für Stefan Nimke und Kai-Christian Kruse (11. September 2016) +++
Stefan Nimke und Kai-Christian Kruse haben im Bahnradfahren über 1.000m die Bronzemedaille gewonnen.

 +++ Tischtennis (Einzel, Männer): Silber für Thomas Schmidberger (11. September 2016) +++
Thomas Schmidberger hat im Tischtennis-Finale im Einzel-Wettbewerb der Wettkampfklasse 3 die Silbermedaille gewonnen. Er unterlag Feng Panfeng aus China mit 1:3. . "Ich habe alles gegeben, aber Feng war heute einfach besser", sagte der 24-Jährige nach dem Spiel. "Ich freue mich sehr über meine Medaille und werde sie heute im Deutschen Haus noch gebührend feiern". In London 2012 holte Schmidberger bereits die Bronzemedaille. Der NRW-Athlet und achtmalige deutsche Meister spielt bei Borussia Düsseldorf.

 +++ Leichtathletik (Weitsprung, Frauen): Vanessa Low gewinnt Gold (11. September 2016) +++
Vanessa Low hat im Weitsprung mit 4,93m die Goldmedaille gewonnen und einen neuen Weltrekord aufgestellt. Die 26-Jährige Leverkusenerin sprang in Rio de Janeiro noch 14 Zentimeter weiter als bei ihrem WM-Triumph im vergangenen Jahr. "Heute hat alles gepasst", sagte sie nach ihrem Sieg. Bei den Paralympics in London 2012 wurde die NRW-Athletin Sechste im Weitsprung. Bei der IPC Europameisterschaft in Grosseto gewann Low, die beim TSV Bayer 04 Leverkusen trainiert, in diesem Jahr die Goldmedaille im Weitsprung mit 4,71m.

 +++ Judo (bis 73kg, Männer): Nikolai Kornhaß gewinnt Silbermedaille (10. September 2016) +++
Judoka und Paralympics-Debütant Niolai Kornhaß hat im Wettkampf bis 73kg Silber geholt.

 +++ Triathlon (Männer): Olympiasieg für Martin Schulz (10. September 2016) +++
Der Leipziger Martin Schulz hat beim erstmals ausgetragenen Triathlon die Goldmedaille gewonnen. Er kam nach 1:03:05 Stunden als Erster ins Ziel.

 +++ Schießen (Luftgewehr, Frauen): Natascha Hiltrop gewinnt Silbermedaille (10. September 2016) +++
Schützin Natascha Hiltrop hat beim Schießen mit dem Luftgewehr mit 211,5 Scheiben die Silbermedaille gewonnen.

  +++ Leichtathletik (Speerwurf, Frauen): Bronze für Frances Herrmann (10. September 2016) +++
Die Leichtathletin Frances Herrmann hat im Speerwurf mit 18,16m die Bronzemedaille gewonnen.

  +++ Leichtathletik (100m-Lauf, Frauen): Katrin Müller-Rottgardt holt Bronze (10. September 2016) +++
Leichtatheltin Katrin Müller-Rottgardt hat im 100m-Lauf in der Klasse T12 Bronze gewonnen. Sie lief die Distanz in 11,99 Sekunden. Für die Wattenscheiderin ist es die erste Medaille bei ihren dritten Paralympics. Vor 13 Jahren war die NRW-Sportlerin Weltmeisterin über 200m und 400m geworden. Die 34-Jährige trainiert beim TV Wattenscheid 01.

  +++ Leichtathletik (100m-Lauf, Männer): Bronze für Felix Streng (10. September 2016) +++
Der Leverkusener Leichtathelt Felix Streng hat im 100m-Lauf in der Klasse T44 die Bronzemedaille geholt. Er erreichte das Ziel nach 11,03 Sekunden. Für Streng sind es die ersten Paralympischen Spiele seiner Karriere. Der 21-Jährige trainiert beim TSV Bayer 04 Leverkusen und hat in diesem Jahr bereits zahlreiche Erfolge gefeiert. Bei der IPC Europameisterschaft in Grosseto gewann er mit der 4 x 100 Meter Staffel die Goldmedaille. Über 100m und 200m bekam er Silber.

 +++ Schwimmen (50m Freistil, Frauen): Denis Grahl holt Silber (9. September 2016) +++
Schwimmerin Denise Grahl hat über 50m Freistil mit 33,16 Sekunden die Silbermedaille geholt und gleichzeitig einen neuen Europarekord aufgestellt.

 +++ Leichtathletik (100m Sprint, Frauen): Claudia Nicoleitzik gewinnt Silber (9. September 2016) +++
Claudia Nicoleitzik hat im 100m-Sprint der Wettkampfklasse T36 die Silbermedaille gewonnen. Sie lief die Distanz in 14,64 Sekunden.

 +++ Kugelstoßen (Startklasse F41, Männer): Gold für Niko Kappel (8. September 2016) +++
Leichtathlet Niko Kappel hat im Kugelstoßen mit 13,57m die Goldmedaille in der Startklasse F41 gewonnen.

 +++ Judo (bis 52kg, Frauen): Ramona Brussig holt Silber (8. September 2016) +++
Ramona Brussig gewinnt im Judo-Finale bis 52kg die Silbermedaille gegen die Französin Sandrine Martinet.

 +++ Judo (bis 48kg, Frauen): Silbermedaille für Carmen Brussig (8. September 2016) +++
Judoka Carmen Brussig hat im Finale bis 48kg gegen die Chinesin Li Liqing die Silbermedaille gewonnen.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema