Hackathon der Landesregierung

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 1. September 2016 - 9:57
1. September 2016

Hackathon der Landesregierung

Wie können offene Daten unseren All­tag in Nordrhein-Westfalen er­leichtern? Antworten sucht der Be­auftragte der Landes­regierung für Informations­technik, Hartmut Beuß, beim zweiten NRW-Hackathon am 3. September in Düsseldorf. Die besten Projekt­ideen werden gefördert.

bislang nicht bewertet
 

Nachdem beim letzten Hackathon im Februar das Thema Bildung im Mittelpunkt stand, geht es nun thematisch breiter zu. Unter dem Motto "UpDATA your life" geht es um die Arbeit mit offenen Daten aus unterschiedlichsten Lebensbereichen: Wie können offene Daten unseren Alltag erleichtern und das Leben in NRW noch einfacher machen? Entwicklerinnen und Entwickler werden sich mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Schülerinnen und Schülern, Wirtschaftsvertreterinnen und Wirtschaftsvertretern und anderen interessierten Personen austauschen. Erste Ideen und Prototypen werden bereits am Abend der Veranstaltung präsentiert.

Weitere Informationen gibt es hier.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema