Kira Walkenhorst und Laura Ludwig holen Gold im Beachvolleyball

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 18. August 2016 - 10:52
18. August 2016

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig holen Gold im Beachvolleyball

Sensationeller Erfolg für Laura Ludwig und Kira Walkenhorst: Die deutschen Beachvolleyballerinnen schlugen im Finale das Team aus Brasilien in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:14. Das Sportland NRW gratuliert herzlich und freut sich besonders mit der Essenerin Kira Walkenhorst.

bislang nicht bewertet
 

Sensationeller Erfolg für Laura Ludwig und Kira Walkenhorst: Die deutschen Beachvolleyballerinnen schlugen im Finale das Team aus Brasilien in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:14. Das Sportland NRW gratuliert herzlich und freut sich besonders mit der Essenerin Kira Walkenhorst.

Die NRW-Sportlerin und Europameisterin aus 2015 und 2014 sagte nach dem Spiel: "Wir waren so fokussiert, ich kann es gar nicht glauben. Ey, Olympiasieger!" Ihre Partnerin Laura Ludwig freute sich: "Es ist einfach unwirklich, ich kann es noch nicht fassen."

Der Weg von Walkenhorst und Ludwig zum Olympiasieg:

  • Vorrunde: Erster in der Gruppe C
  • Achtelfinale: Deutschland - Schweiz (21:12, 21:15)
  • Viertelfinale: Deutschland - Kanada (21:14, 21:14)
  • Halbfinale: Deutschland - Brasilien I (21:18, 21:12)
  • Finale: Deutschland - Brasilien (21:18, 21:14)

Der Sieg der beiden Deutschen hat auch eine besondere historische Bedeutung: Sie sind das erste europäische Frauen-Beachvolleyballteam, das bei den Olympischen Spielen eine Medaille gewonnen hat.

Alle aktuellen Ergebnisse der deutschen Athletinnen und Athleten bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro finden Sie in unserem Ergebnisticker.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema