Kulturministerin Kampmann betont Kunst-, Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 12. April 2016 - 16:55
Kampmann_Zitat
12. April 2016

Kulturministerin Kampmann betont Kunst-, Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland

NRW-Kulturministerin Christina Kampmann betont nach dem Strafantrag des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Satiriker Jan Böhmermann die Kunst-, Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland: "Wer gegen Böhmermann einen Strafantrag wegen Beleidigung stellt oder ihm Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorwirft, hat den Wert von Satire für eine freie Gesellschaft nicht verstanden. Satire ist Kunst und deshalb frei. Zumindest aber fällt sie unter den Schutz der Meinungsfreiheit, die in unserem Grundgesetz verankert ist."

bislang nicht bewertet
 

NRW-Kulturministerin Christina Kampmann betont nach dem Strafantrag des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Satiriker Jan Böhmermann die Kunst-, Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland: "Wer gegen Böhmermann einen Strafantrag wegen Beleidigung stellt oder ihm Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorwirft, hat den Wert von Satire für eine freie Gesellschaft nicht verstanden. Satire ist Kunst und deshalb frei. Zumindest aber fällt sie unter den Schutz der Meinungsfreiheit, die in unserem Grundgesetz verankert ist."

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema