Ministerin Kampmann diskutiert mit Schülerinnen und Schülern

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 10. März 2016 - 16:49
10. März 2016

Ministerin Kampmann diskutiert mit Schülerinnen und Schülern

Kinder- und Jugendministerin Christina Kampmann hat am 10. März mit Schülerinnen und Schülern der Brackweder Realschule aus Bielefeld im Düsseldorfer Landtag über Politik diskutiert. Die Ministerin berichtete von ihren unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten im Bereich der Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Anschließend sprachen die Schülerinnen und Schüler mit ihr über die deutsche Flüchtlingspolitik, die Situation in der Türkei und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

bislang nicht bewertet
 

Kinder- und Jugendministerin Christina Kampmann hat am 10. März mit Schülerinnen und Schülern der Brackweder Realschule aus Bielefeld im Düsseldorfer Landtag über Politik diskutiert. Die Ministerin berichtete von ihren unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten im Bereich der Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Anschließend sprachen die Schülerinnen und Schüler mit ihr über die deutsche Flüchtlingspolitik, die Situation in der Türkei und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ministerin Kampmann erkundigte sich auch danach, wie Politik die Wünsche von Kindern und Jugendlich noch besser berücksichtigen kann. Vor dem Treffen mit der Ministerin besuchten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Programms unter anderem den Plenarsaal, in dem die Landtagsdebatten stattfinden.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema