NRW für Rio

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 22. Juni 2016 - 16:41
22. Juni 2016

NRW für Rio

Nordrhein-Westfalen nimmt Kurs auf die Olympischen Spiele und Paralympics 2016: Die Partner im Leistungssport – Sportministerium, Sportstiftung NRW, Landessportbund und die Olympiastützpunkte NRW – haben daher die Initiative "NRW für Rio" gestartet und auf der Website www.nrw-fuer-rio.de die Kommunikation der NRW-Athletinnen und Athleten in den sozialen Netzwerken gebündelt.

bislang nicht bewertet
 

Nordrhein-Westfalen nimmt Kurs auf die Olympischen Spiele und Paralympics 2016: Die Partner im Leistungssport – Sportministerium, Sportstiftung NRW, Landessportbund und die Olympiastützpunkte NRW – haben daher die Initiative "NRW für Rio" gestartet und auf der Website www.nrw-fuer-rio.de die Kommunikation der NRW-Athletinnen und Athleten in den sozialen Netzwerken gebündelt.
 
Auf dem Onlineportal können Sportfreundinnen und Sportfreunde den Weg der nordrhein-westfälischen Spitzensportlerinnen und Spitzensportler nach Rio bereits während der Vorbereitungs- und Qualifizierungsphase verfolgen.

Während sich unter Wir für Deutschland - Die NRW-Auswahl die regionale Version der DOSB-Kampagne "Wir für Deutschland" verbirgt, sind auf der Social Wall sämtliche Post mit dem Hashtag #NRWfuerRio abgebildet. Hier treffen sich Athletinnen und Athleten, Top Teams, Fans und Verbände.

Die Olympischen Spiele finden in diesem Jahr vom 5. bis zum 21. August in Rio de Janeiro statt. Die Paralympics werden vom 7. bis 18. September 2016 ausgetragen.
 
Ausführliche Informationen gibt es hier.
 

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema