Theatertreffen NRW "WESTWIND 2016" eröffnet

Bild des Benutzers MariaWiebold
Gespeichert von MariaWiebold am 22. April 2016 - 15:29
Ministerin Christina Kampmann
23. April 2016

Ministerin Kampmann eröffnet Theatertreffen NRW für junges Publikum "WESTWIND 2016"

Kulturministerin Christina Kampmann hat heute im Consol Theater Gelsenkirchen das NRW-Festival "WESTWIND 2016" eröffnet, eines der bundesweit wichtigsten Festivals für junges Publikum.

 

Kulturministerin Christina Kampmann hat heute im Consol Theater Gelsenkirchen das NRW-Festival "WESTWIND 2016" eröffnet, eines der bundesweit wichtigsten Festivals für junges Publikum. "Jedes Jahr wirbelt das Festival WESTWIND durch eine andere Stadt in Nordrhein-Westfalen - in diesem Jahr sogar durch zwei! Denn mit dem theaterkohlenpott in Herne und dem Consol Theater Gelsenkirchen ziehen zwei wichtige freie Häuser benachbarter Städte an einem Strang, um dieses wunderbare Kinder- und Jugendtheaterfestival gemeinsam auf die Beine zu stellen", erklärte Kampmann.

Eine dreiköpfige Fachjury hat aus rund 50 Bewerbungen der professionellen Kinder- und Jugendtheater aus ganz NRW zehn bemerkenswerte Inszenierungen ausgewählt. Im Programm werden zudem - ermöglicht durch die Kunststiftung NRW - fünf herausragende Inszenierungen aus Europa zu sehen sein, dazu jeweils eine Inszenierung der beiden gastgebenden Theater.

Die Besucherinnen und Besucher haben außerdem die Möglichkeit, an einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Diskussionsrunden, Impulsvorträgen, Workshops und Tischgesprächen teilzunehmen. Gefördert durch das Kultursekretariat NRW sind im internationalen Besucherprogramm Theatermacher aus Mexiko, Schweden, Südafrika, England, Tschechien, Ägypten und Österreich zu Gast.

Abgerundet wird das Festival durch ein vielfältiges Programm der kulturellen Vermittlung für Kinder und Jugendliche aus der Region. Auch eine Kinder- und eine Jugendjury werden die Stücke diskutieren und am Ende des Festivals Publikumspreise vergeben. Der "Club der Wollenden", für Menschen ab 16 Jahre, wird das Festival selbst mit künstlerischen Aktionen reflektieren und kommentieren. Zehn Stipendien wurden an BerufsanfängerInnen im Rahmen des next generation forums vergeben.

Die Auswahl der Stücke steht für die Vielfalt und Qualität der Kinder- und Jugendtheater in NRW: Sie umfasst unter anderem das Stück "Mit dir zusammen" für Kinder ab zwei Jahren des interdisziplinär arbeitenden freien Theaters monteure aus Köln und die Bearbeitung von klassischen Vorlagen wie "Antigone" des freien Theaters HELIOS aus Hamm für Jugendliche ab 15 Jahren.

Das Festival läuft vom 23.-29. April 2016.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Navigation

Presse

Kontakt

Presse

E-Mail: presse@mfkjks.nrw.de

Tel.: 0211 / 837-2417

 

Kontakt

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Externe Links

zum Thema