Ministerin Kampmann gratuliert dem neuen Landeselternbeirat für Kindertageseinrichtungen

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 15. Dezember 2015 - 10:15
Ministerin Christina Kampmann
15. Dezember 2015

Ministerin Kampmann gratuliert dem neuen Landeselternbeirat für Kindertageseinrichtungen

Familienministerin Christina Kampmann hat den neugewählten Mitgliedern des nordrhein-westfälischen Landeselternbeirates 2015/2016 für die Kindertageseinrichtungen zu ihrer Wahl gratuliert. Die Abstimmung wurde in Düsseldorf mit der Stimmauszählung und der Bekanntgabe von 15 neuen Vertreterinnen und Vertretern abgeschlossen.

 

Familienministerin Christina Kampmann hat den neugewählten Mitgliedern des nordrhein-westfälischen Landeselternbeirates 2015/2016 für die Kindertageseinrichtungen zu ihrer Wahl gratuliert. Die Abstimmung wurde in Düsseldorf mit der Stimmauszählung und der Bekanntgabe von 15 neuen Vertreterinnen und Vertretern abgeschlossen.
 
"Bei allen scheidenden Mitgliedern der Elternbeiräte bedanke ich mich ganz herzlich für die geleistete Arbeit und ihr persönliches Engagement. Allen neu gewählten Elternbeiräten in den Jugendamtsbezirken und auf Landesebene gratuliere ich und wünsche Ihnen viel Erfolg. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Landeselternbeirat", sagte Ministerin Kampmann. Vorangegangen waren die Wahlen von Elternbeiräten in den Jugendamtsbezirken. Damit gibt es in NRW zum fünften Mal diese gesetzlich verankerten regionalen und überregionalen Elternbeiräte. Gleichzeitig geht ein weiteres Jahr erfolgreicher Elternmitwirkung auch auf Jugendamts- und Landesebene zu Ende.
 
"Der Landeselternbeirat trägt mit seinem Engagement in verschiedenen Gremien auf Landesebene und bei Anhörungen im Landtag konstruktiv zur Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen bei. Dafür danke ich dem Landeselternbeirat, der die Eltern auch im Dialog mit dem Ministerium bei wichtigen Fragen der Kindertagesbetreuung engagiert und verantwortungsvoll vertritt", erklärte die Ministerin.
 
In Nordrhein-Westfalen wurde in den vergangenen Wochen in 168 von 186 Jugendamtsbezirken ein Jugendamtselternbeirat gewählt. Dazu war jeweils ein Quorum von 15 Prozent nötig. An der Wahl des Landeselternbeirates beteiligten sich 85 Jugendamtselternbeiräte.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE