Ministerin Kampmann überreicht die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen für herausragendes Engagement

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 21. März 2016 - 15:00
21. März 2016

Ministerin Kampmann überreicht die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen für herausragendes Engagement

Sportministerin Christina Kampmann hat die 56. Sportplakette des Landes NRW an 14 Persönlichkeiten für ihr ehrenamtliches Engagement im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund überreicht. Die Sportplakette des Landes NRW gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen des sportlichen Ehrenamtes. "Es ist mir eine besondere Freude, Ihnen heute mit dieser Auszeichnung für ihren großartigen Einsatz zu danken. Um die enormen Herausforderungen auch bei der Integration von Flüchtlingen zu bewältigen, brauchen wir Menschen wie Sie", sagte Ministerin Christina Kampmann, die die Plakette in Vertretung der Ministerpräsidentin aushändigte.

 

Sportministerin Christina Kampmann hat die 56. Sportplakette des Landes NRW an 14 Persönlichkeiten für ihr ehrenamtliches Engagement im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund überreicht. Die Sportplakette des Landes NRW gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen des sportlichen Ehrenamtes. "Es ist mir eine besondere Freude, Ihnen heute mit dieser Auszeichnung für ihren großartigen Einsatz zu danken. Um die enormen Herausforderungen auch bei der Integration von Flüchtlingen zu bewältigen, brauchen wir Menschen wie Sie", sagte Ministerin Christina Kampmann, die die Plakette in Vertretung der Ministerpräsidentin aushändigte.
 
Gewürdigt wurden sportliche Höchstleistungen ebenso wie herausragendes ehrenamtliches Engagement. "Der Sport erlebt gegenwärtig harte Zeiten: Dopingmanipulation, Wettbetrug oder Korruption seien zutiefst beschämend. Gerade deshalb ist es besonders wichtig, den vielen Menschen, die sich tagtäglich im Sport engagieren und immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden, besonders zu danken", so Ministerin Kampmann.
 
Das Land NRW und der Landessportbund NRW unterstützen die Sportvereine mit einem umfangreichen Paket von Maßnahmen, um auch Flüchtlingen eine Integrationsperspektive im Land NRW zu ermöglichen.

Mit der Sportplakette wurden folgende Personen ausgezeichnet:

  • Moana Delle, Hamburg
  • Gisela Eisenberger, Meerbusch
  • Franz Hering, Duisburg
  • Hermann-Josef Kahlenberg, Neuss
  • Toni Kirsch, Bergheim
  • Dr. Jürgen Kozel, Eschweiler
  • Reiner Meis, Königswinter
  • Hans-Peter Meyer, Leverkusen
  • Erhard Münstermann, Unna
  • Karin Sobania, Wuppertal
  • Klaus-Dieter Stallmann, Lünen-Brambauer
  • Anna-Maria Van den Meulenhof, Bochum
  • Marina Wozniak, Herne
  • Marc Zwiebler, Saarbrücken

 
Hinweis an die Redaktionen:
Fotos von der Verleihung sind ab Dienstag, 22.03.2016, ab 10:00 Uhr in der Bilddatenbank des Landessportbundes NRW online verfügbar.
Presse-Login: www.lsb-nrw.de/bilddatenbank
Benutzername: presse
Login: Foto2014
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE