Tag des offenen Denkmals 2016

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 10. September 2016 - 23:28
11. September 2016

Tag des offenen Denkmals 2016

Beim Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 sind Orte zugänglich, die sonst meist verschlossen sind. Allein in Nordrhein-Westfalen können Besucherinnen und Besucher in 22 kreisfreien Städten und 31 Kreisen hunderte besondere Denkmale besichtigen. Deutschlandweit werden rund vier Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

bislang nicht bewertet
 

Organisatorin ist die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die größte Bürgerinitiative für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Deutschland. Der Tag des offenen Denkmals fand 1993 zum ersten Mal statt. Mittlerweile öffnen knapp 7.500 Denkmale in ganz Deutschland ihre Türen und bieten Führungen und Veranstaltungen an. 

Der Tag des offenen Denkmals ist Teil der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten". Es soll unterstreichen, dass sich ehrenamtliche und hauptamtliche Akteure gemeinsam für den Erhalt von wichtigen Stätten einsetzen.

Welche Denkmäler in Nordrhein-Westfalen geöffnet sind, erfahren Sie in einer interaktiven Karte oder in dieser Übersicht

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema