Die Welt erlesen: analog – digital – kompetent

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 19. April 2016 - 13:43

Die Welt erlesen: analog – digital – kompetent

Wann:
21. April 2016
Wo:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Raum 660, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf
Uhr:
11:00
 

Prof. Dr. Gudrun Marci-Boehncke untersucht den Einfluss der Digitalisierung auf unser Leseverhalten. Gibt es Anlass, in Kulturpessimismus auszubrechen, oder sollten wir besser die Chancen sehen, die sich durch die Nutzung digitaler Medien ergeben? Welche Kompetenzen braucht es, um gut zu lesen? Wie werden diese vermittelt?
 
Spannende Fragen rund um das Lesen, ob analog oder digital. Der Vortrag findet in Zusammenhang mit der Ausstellung "Alles Familie - Familiendarstellungen in aktuellen Kinderbüchern" statt, die bis zum 20. Mai im Ministerium gezeigt wird.
 
Um Anmeldung wird gebeten: sonja.knauth@mfkjks.nrw.de.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen