Emscherkunst

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 24. März 2016 - 16:03

Emscherkunst

Wann:
4. Juni 2016 bis 18. September 2016
Wo:
Emscherregion
 

Emscherkunst, so hieß eines der großen Projekte, das zum Kulturhauptstadtjahr 2010 aus der Taufe gehoben wurde. Kunst am Ufer des Flusses, der lange als Abwasserkanal des Reviers diente und im Pott auch gerne "Köttelbecke" genannt wird. Vom 4. Juni bis zum 18. September geht die Emscherkunst in die dritte Runde: mit Arbeiten von Erik van Lieshout, Ai Weiwei und weiteren Künsterlinnen und Künstlern. Das Motto lautet "Entdecke die Kunst".

Die rund 50 Kilometer lange Kunstroute der Emscherkunst führt von Holzwickede über Dortmund nach Castrop-Rauxel, Recklinghausen und Herne. Insgesamt sieben Ausstellungsräume entlang der Route sowie ein spannendes Veranstaltungsprogramm bieten den Sommer über ein einzigartiges Kunsterlebnis: Neben der Quelle der Emscher in Holzwickede, dem Dortmunder Phoenix See und dem urbanen Raum rund um das Dortmunder U gehören auch die Kokerei Hansa, das Hochwasserrückhaltebecken, das Wasserkreuz  von Emscher und Rhein-Herne-Kanal bei Castrop-Rauxel sowie das Museum Strom und Leben und der Stadthafen Recklinghausen zu Spielorten der Ausstellung.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen