Fachtagung Rassismus - War da was? Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft

Bild des Benutzers Henning Severin
Gespeichert von Henning Severin am 2. Februar 2016 - 8:37
Jugendliche zeigen ihre Handlfächen, auf denen die Worte "NAZIS RAUS!" und "Stop" stehen

Fachtagung Rassismus - War da was? Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft

Wann:
16. Februar 2016
Wo:
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Landeshaus), Freiherr-vom-Stein-Platz 1, 48143 Münster
Von:
Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Landesstelle NRW (AJS NRW), Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW), Landesjugendrings NRW in Kooperation mit dem LWL
Uhr:
17:00
 

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz, der Landesjugendring und IDA-NRW laden zu einer rassismuskritischen Fachtagung nach Münster ein. Die Tagung ist möglicherweise vor allem für neue Kolleginnen und Kollegen in der rassismuskritischen und migrationspädagogischen Arbeit von Interesse, denn sie geht der Frage nach, was eigentlich genau Rassismus ist und wie ein angemessenes Handeln in der Migrationsgesellschaft aussehen kann; welche Fallstricke sind zu bedenken und welche Voraussetzungen für ein gelingendes Handeln müssen bedacht werden. Mit dieser Thematik soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass in der Jugendsozial-, -bildungs- und -verbandsarbeit immer wieder neue (ehren- und hauptamtliche) Kolleginnen und Kollegen anzutreffen sind, die für eine differenzsensible Pädagogik zu gewinnen sind. Aber auch „alte Hasen“ werden neue Impulse mitnehmen und den Erfahrungsaustausch als inspirierend erleben können.

Eine ausführliche Programmbeschreibung finden Sie hier.
Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen