Aktuelle Videos

16. Januar 2017

Kinder- und Jugendministerin Christina Kampmann hat am 16. Januar 2017 in Düsseldorf den 10. Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung vorgestellt. "Nicht nur das Leben und der Alltag von jungen Menschen haben sich in den letzten Jahren stark verändert, auch die Kinder- und Jugendhilfe in Nordrhein-Westfalen wurde erheblich weiterentwickelt. Im Jahr 2017 haben wir im Haushalt mehr als 3,85 Mrd. Euro für die Bereiche Kinder, Jugend und Familie vorgesehen. Gegenüber dem Jahr 2010 wurden die Mittel damit mehr als verdoppelt", erklärte Ministerin Kampmann.

30. September 2016

Video-Impressionen vom 9. Kulturpolitischen Dialog zum Thema "Digitalisierung und die Autonomie der Kunst". Zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehörten unter anderem mit NRW-Kulturministerin Christina Kampmann, Dr. Inke Arns (Hartware MedienKunstVerein, Dortmund), Prof. Dr. Dirk Baecker (Universität Witten/Herdecke), Angela Richter (Schauspiel Köln), Kay Voges (Theater Dortmund) und Prof. Dr. Georg Trogemann (Kunsthochschule für Medien Köln). Moderiert wurde die Veranstaltung von Stefan Hilterhaus (PACT Zollverein).

15. September 2016

Sportministerin Christina Kampmann hat in der Plenarsitzung des Landtages am 15. September zwei Anträge der Opposition abgelehnt, bei denen es um eine kurzfristige Prüfung der Machbarkeit Olympischer Spiele 2028 in Nordrhein-Westfalen ging. „Wir brauchen ein Konzept, das in der Praxis funktionieren muss.“ Eine Olympiabewerbung sei kein Sprint, hier sei Ausdauer gefragt.

Seiten